Rückblick: Mein Messewochenende auf der Eventia

Am 21. Und 22. Februar fand in der Wiedigsburghalle in Nordhausen erstmals die Eventia Hochzeits- Fest- und Freizeitmesse statt (ich berichtete bereits vorab davon). Nun sind seither wie im Flug schon ein paar Wochen vergangen und ich möchte euch natürlich trotzdem noch von meinen Erlebnissen berichten.

messestandrgb

mein Messestand auf der Eventia

Es war meine zweite Hochzeitsmesse, an der ich teilnahm. Die Aufregung war also nicht mehr ganz so groß. Mittlerweile weiß ich ja auf was ich mich da einlasse. 😉 Die in tagelangen Bastelarbeiten und kreativen Stunden entstandenen Ausstellungsstücke wurden am Morgen des 21. Februar liebevoll auf der von meinem Opa gestrichenen, umfunktionierten Leiter (Danke dafür) aufgebaut. Hier hatte ich diesmal verschiedene Gastgeschenke, Papeterie-Serien und Dekoelemente, für einen besseren Eindruck meiner Arbeit, mitgebracht. Für alle die, die (aus welchen Gründen auch immer) nicht anwesend sein konnten, habe ich natürlich ein paar Fotos von meinem Stand gemacht. Sollte Interesse an meiner Arbeit bestehen kann natürlich jederzeit mit mir Kontakt aufgenommen werden.

boho1rgb

boho3

boho2rgb

boho4rgb

 Papeterie-Serie mit passenden Gastgeschenken im trendigen Bohemian-Stil

extra für die Messe als Ausstellungsstücke von mir angefertigt, individualisierbar

Natürlich geht es bei einer Messe nicht nur um das eigene Präsentieren. Nein, es geht auch um das Kontakte knüpfen mit anwesenden Ausstellern. In Nordhausen lief das wie von selbst. Es lag vielleicht daran, dass die Jungs von „Shake Enterprise Events“ und von „Barkeeper´s“ mit ihrer mobilen Cocktailbar für Auflockerung der Gesprächsmuskulatur gesorgt haben. Aber wie auch immer, lecker waren diese Drinks auf alle Fälle. Da war es klar, dass so eine mobile Cocktailbar auch in meinem Dienstleisterverzeichnis nicht fehlen darf.

Nicht nur die beiden haben mich mit Getränken versorgt. Auch mein Standnachbar DJ Phonix hat mir einen Sekt vorbeigebracht. Doch nicht dass ihr denkt wir haben nur getrunken. Wir haben auch tolle Gespräche geführt. Am Stand des Fotostudio´s Ringleben habe ich nette Mädels kennengelernt. Sofort wurden Visitenkarten ausgetauscht. Auch die Fotobox Harz von Micha und Cati ist nach kurzem Kennenlernen in meinem Dienstleisterverzeichnis zu finden. Und ich denke es werden noch weitere folgen.

FOTOS

Schnell war auch der Aussteller mit dem weitesten Anfahrtsweg gekürt. Balloon-Twister Peter Sersch kam sogar extra aus Frankfurt am Main angereist, um seine Balloon-Kunst vorzustellen. Natürlich konnte man auch die Veranstalter Licht Produktiv an ihrem Stand kennen lernen. An dieser Stelle muss man sie loben. Denn sie waren immer da und schauten nach dem Rechten. Der Chef persönlich moderierte sogar die Show (Modenschau, musikalische Einlagen, Jonglage).

 

geo1rgb

geo2rgb

geo3rgb

Papeterie-Serie mit passenden Gastgeschenken im bunten Geometric-Stil

extra für die Messe als Ausstellungsstücke von mir angefertigt, individualisierbar

Allerdings hatte ich nicht nur mit ausstellenden Dienstleistern gute Gespräche. Mich besuchten am Samstag, an meinem Stand, die freie Traurednerin Karoline Großmann aus Erfurt gemeinsam mit einer tollen Fotografin, Jana Köhler aus Nordhausen. Ich kannte die Beiden noch nicht persönlich, aber unterhielten uns sofort wie alte Bekannte. Ich habe mich sehr gefreut.

flaschen_seifergb

Gastgeschenke: links – Lavendelseifen in Box, rechts- Fläschchen mit Tafellack-Namensschild

extra für die Messe als Ausstellungsstücke von mir angefertigt, individualisierbar

herzbonbonsrgb

Gastgeschenke im Vintage-Stil (Herzbonbons)

extra für die Messe als Ausstellungsstücke von mir angefertigt, individualisierbar

vintage1rgb

vintage2rgb

vintage3rgb

Papeterie-Serie mit passenden Gastgeschenken und Tischdekoration im modernen Vintage-Stil

extra für die Messe als Ausstellungsstücke von mir angefertigt, individualisierbar

Die eigentlich wichtigsten Gespräche mit den Brautpaaren, Trauzeugen, dekobeauftragten Familienmitgliedern und Hochzeitsinteressierten kamen natürlich nicht zu kurz. Viele junge Brautpaare zeigten großes Interesse an meiner Arbeit. Der Trend geht schließlich zur Individualität. Jedes Brautpaar soll ihr eigenes Design bekommen und ihren Geschmack bzw. Charakter dadurch unterstreichen können. Doch in den Gesprächen wurden mir auch andere Fragen zum Thema Hochzeit gestellt. Ich habe immer versucht alles zu beantworten. Auch diese Gespräche finde ich toll, denn daraus entwickeln sich in nächster Zeit weitere Blogeinträge. Stay tuned…

Ihr seht so ein Messewochende ist spannend, lustig, anstrengend aber trotzdem schön. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Egal wie viele Aufträge daraus noch entstehen werden. Es hat sich gelohnt!

Detailverliebte Grüße

Eure Anika

Teilen auf....Share on FacebookPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

detailverliebt-weddings

Herzlich Willkommen!
Hier findet ihr Ideen für eure persönliche Traumhochzeit. Jede Kleinigkeit eures Konzeptes kann einen Wow-Effekt bewirken. Traut euch Neues zu probieren und begeistert all eure Gäste.
Ein Blog für Bräute, zukünftige Bräute, Trauzeugen, Brautjungfern, Hochzeitsgäste, DIY-Liebhaber, Hochzeitsdienstleister und alle Detailverliebten.
Eure Anika

Kategorien
Follow me on Pinterest
  • Black background makes handmade cards pop. Love using the wall as signage - chalkboard paint | craft show display

  • Follow Me on Pinterest
Blogger Relations Kodex